Info-Brief des Schulleiters 11. März 2016

Sehr geehrte Eltern,

 

hier die „Frühjahrsneuigkeiten“ für unsere Schule:

 

1.    Die Stundenpläne wurden mit Beginn des zweiten Halbjahrs umgestaltet und laufen nun in vielen Klassen mit verändertem Personal: Mit Frau Maaßen durften wir eine ausgebildete Geschichtslehrerin begrüßen, und Frau Vössing (ehemals Wolff) unterstützt uns vor allem in Deutsch. Auf eine gute Zusammenarbeit!

 

2.    Am Montag, 14. März startet der diesjährige Frankreich-Austausch mit unseren neuen Partnern in der Bretagne. Gut, dass wir zusammen mit der Gemeinschaftsschule Kronshagen einen tollen Nachfolger für Chateaurenard gefunden haben. Außerdem verbringen eine Reihe von Sängern und Schauspielern einige Probetage in Noer, sodass Sie leider bis zu den Osterferien mit weiteren Unterrichtsausfällen rechnen müssen.

 

3.    Die Osterferien verlängern sich für Ihre Kinder um einen Tag: Montag, 11. April ist unterrichtsfrei. Die Lehrkräfte gestalten dort einen Schulentwicklungstag zu verschiedenen Themen, u.a. zu modernen Medien.

 

4.    Der Schulelternbeirat hat mich gebeten, eine Aufstellung über die Beschlüsse des Schulausschusses anzufertigen – bezüglich des Baus einer Mensa. Dabei wurde festgestellt, dass bereits mehrfach der Beschluss unmittelbar bevorstand, dann aber „auf dem letzten Drücker“ zurückgenommen wurde. Beispiel: Aus dem Schulausschuss am 2. Juni 2015:

Der Antrag, gar keine Mensa zu errichten und somit den gegenwärtigen Zustand (die Schüler des Gymnasiums essen weiterhin in der „Cafeteria“ und die Schüler der Gemeinschaftsschule im Mehrzweckraum) beizubehalten, wird einstimmig abgelehnt.

Dann jedoch in der nächsten Sitzung am 22. Sept. 2015:

Der Ausschuss beschließt mehrheitlich vom Bau einer Mensa generell Abstand zu

nehmen.

Der Schulelternbeirat hat mir mitgeteilt, sich dieser Sache anzunehmen.

 

5.    Einen anderen wichtigen Punkt debattiere ich derzeit mit der Gemeinde Altenholz: unsere Raumsituation. Nicht zuletzt durch die zusätzlichen Kinder, die aus Syrien, Afghanistan usw, zu uns kommen und zusätzlichen Deutschunterricht erhalten, benötigen wir mehr Räume. Aber auch durch die Anforderungen, die der binnendifferenzierte Unterricht an uns alle stellt, brauchen wir mehr Platz für moderne Arbeits- und Sozialformen.

 

Ich hoffe, dass die Gemeindeverwaltung die Räume im Schulzentrum Stift so neu verteilt, dass wir uns von der  derzeitigen Enge bald verabschieden können. Über die Ergebnisse meiner Gespräche halte ich den Schulelternbeirat auf dem Laufenden.

 

6.    Zum Ende des Schuljahres werden wir mal wieder ein Schulfest feiern. Genauere Details bereitet derzeit noch eine Arbeitsgruppe vor. Informationen darüber erfolgen demnächst.

 

 

7.    Termine:

 

13. – 23. März     Frankreichaustausch mit der Bretagne

14. – 16. März     Noerfahrt (Musik, Darstellendes Spiel)

 

24.März-10 April Osterferien

11. April              Schulentwicklungstag (unterrichtsfrei)

 

4.-8. Mai              langes Himmelfahrt-Wochenende (bewegl. Ferientag)

 

17. Juni               Bundesjugendspiele

 

1. Juli                            Tag der mündlichen Prüfungen (unterrichtsfrei)

5. Juli                            Schulkonferenz (19.00)

8. Juli                            Entlassungsfeier (Unterricht 1.-4.)

11. + 12. Juli       Zeugniskonferenzen (14.00 – 18.00)

14. Juli                Sozialer Tag

19. Juli                Elternabend der kommenden beiden 5. Klassen (19.00)

22. Juli                Zeugnisvergabe (Unterricht 1.-4.)

 

23. Juli – 4. Sept. Sommerferien

 

 

Uns allen ein schönes Frühjahr 2016 und für Ihre Kinder einen erfolgreichen Schulbesuch!

 

 

         gez. Th.Haß

 

Schulleiter