Schulzentrum ist Thema

 

Altenholz – Die Raumbedarfsplanung für das  Schulzentrum in Altenholz-Stift steht im Mittelpunkt der Sitzung, zu der sich der Schulausschuss am Donnerstag, 25. März, trifft. Nach der Diskussion über die Notwendigkeit eines weiteren Ausbaus (wie berichtet) steht nun eine Grundsatzentscheidung an: Entweder die große Lösung mit einem Trakt von zehn Klassenräumen neu bauen (Kosten rund 2,6 Millionen Euro) oder die kleinere Lösung mit einem Trakt von vier Klassen-, zwei Gruppen- und zwei Sanitärräumen neu bauen (1,3 Millionen Euro) oder die Aufnahmekapazität von Regionalschule und Gymnasium  begrenzen. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus, Allensteiner Weg 2-4 im Ortsteil Stift.                                                       as