Schulordnung                          

Ich nehme jeden Menschen so an wie er ist.

Ich verhalte mich respektvoll.

Ich löse meine Konflikte friedlich.

Ich achte das Eigentum anderer.

Ordnung des Schulbetriebes:

Unterricht:

·         Ich erscheine regelmäßig und pünktlich zu meinem Unterricht.

·         Einlass in das Schulgebäude ist frühestens 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn.

·         Als Schulweg wähle ich den sichersten und kürzesten Weg. Nur dann bin ich unfallversichert.

·         Ich schalte alle elektronischen Medien vor dem Betreten bis zum Verlassen des Schulgeländes (inklusive Sporthalle) aus.

·         Ich halte meinen Arbeitsplatz sauber und ordentlich.

Pausenregelung:

·         Ich verhalte mich in den Pausen so, dass niemand verletzt, nichts beschädigt oder verschmutzt wird.

·         In den großen Pausen gehe ich unverzüglich auf den Schulhof.

·         Während der Regenpausen darf ich im Gebäude bleiben.

·         Ich halte mich in den 5 min Pausen nicht in den Fluren oder in der Pausenhalle auf.

·         Ich betrete keine fremden Klassenräume.

Toiletten:

·         Toiletten sind keine Aufenthaltsräume.

·         Ich halte sie sauber.

Verlassen des Schulbereichs:

·         Ich bleibe während der gesamten Unterrichtszeit im Aufsichtsbereich der Schule.

Unterricht in den Fachräumen:

·         Ich betrete Fachräume nur in Begleitung der Fachlehrkraft.

·         Vor dem Sportunterricht oder dem Unterricht im Neubau warte ich grundsätzlich auf dem Schulhof.

Essen und Trinken:

·         Ich esse nur während der Pausen.

Wertsachen:

·         Ich bringe  in der Regel Wertsachen auf eigenes Risiko mit.

·         Die Schule leistet keinen Schadenersatz.

Alarmordnung:

·         Im Alarmfall halte ich mich an den Alarmplan.

Diese Schulordnung ist laut Beschluss der Schulkonferenz gültig ab 23. November 2015